Agentur + Verlag für alternative (Genuss)Kultur Outbird

Onlinestore für ausgewählte Feinheiten

02. 11. 2019 | „Vagina Dentata“: Lesung mit Luci van Org | Theaterfabrik Gera

6,00  inkl. MwSt.

Beginn: 20.00 Uhr
__

Theaterfabrik Gera
Clara-Zetkin-Straße 1
07545 Gera

Kategorie:

Luci van Org wird es wieder tun: Abermals wird sie in Gera einkehren, um ihre FreundInnen und Fans zu beglücken. Mit diesem Novembertermin wird Luci aus ihrem aktuellen Buch „Vagina Dentata“ lesen. Zitat Buchbeschreibung:

„Der Rat der Götter auf dem Idafeld ist in heller Aufregung und die neun Welten stehen Kopf. Dabei ist eigentlich nur alles wieder so, wie es von Anfang an hätte sein sollen. In den Körpern der Frauen. Da befindet sich das eine, alles entscheidende Detail nämlich endlich wieder an seinem rechtmäßigen Platz: ihr rasiermesserscharfes, sich nach übermäßigem Gebrauch stets wieder selbsttätig erneuerndes Gebiss. Dort, wo es den Frauen am meisten nützt.

Hätten die Menschenmänner sie dieser Zähne nicht heimtückisch beraubt, damals, kurz nach der Urzeit, wäre alles ja sowieso ganz anders gekommen. Dann wäre aus dem Prinzip der gnadenlosen Auslese und der alleinigen, weiblichen Herrschaft doch nie im Leben das Prinzip der sanften, unterwürfigen Empfängerin geworden. Schon gar nicht viertausend Jahre lang.

So aber betrachten Odin, Loki, Thor und ihre männlichen Götterkollegen die neue, alte Welt mit ziemlichem Entsetzen. Nicht nur, dass sich die neuen Herrscherinnen die empfindlichsten Bereiche der Männer nun jederzeit gegen deren Willen einverleiben können – zumindest theoretisch. Auch sonst ist hier alles ganz schön ungerecht. Das vor hundert Jahren erstrittene Männerwahlrecht und Ministerinnenposten für den Bereich „Männer und Familie“, die mittlerweile zumindest teilweise von Männern besetzt werden, sind da wirklich nur ein schwacher Trost …

Luci van Org dreht in ‚Vagina Dentata‘ den Spieß genussvoll um. Politische Phantastik mit gestrecktem Mittel- statt erhobenem Zeigefinger, ebenso beißend komisch wie boshaft – blutig und natürlich immer Luci-typisch durchgeknallt.“
__

Bildnachweis: Axel Hildebrand
_____________________________________________________________________________________

Das Ticket bitte unter diesem Link aufrufen (Acrobat Reader erforderlich), ausdrucken und die nach Kauf zugewiesene Ticketnummer samt Unterschrift eintragen. Die Ermäßigung (zum ermäßigten Ticket bitte hier entlang – ALG 2, Sozialhilfeempfänger, Studierende, Rentner, Schwerbehinderte) ist am Einlass nachzuweisen. Auf Wunsch senden wir Ihnen das Ticket als PDF alternativ per eMail zu. Vielen Dank!
_____________________________________________________________________________________

Das könnte dir auch gefallen …