Agentur + Verlag für alternative (Genuss)Kultur Outbird

Onlinestore für ausgewählte Feinheiten

Laphroaig Quarter Cask 10cl

13,90  inkl. MwSt.

Japan

Fein und süßlich mit deutlichen Noten von Vanille und Honig dringt der Suntory Toki in die Nase vor. Schnell stoßen fruchtig frische Nuancen von Zitrone und Apfel hinzu. Ferner entfalten sich Töne von Zedernholz und Mandel, gepaart mit einem kleinen Touch Torfrauch und minimal Pfeffer.
Im Mund präsentiert sich der Whisky kräftig mit den vordergründigen Aromen von Vanille, Karamell und Apfel. Weiterhin lassen sich etwas Eichenholz, wenig Nuss, punktuell leicht scharfer Pfeffer, Malz und minimal Torfrauch erkennen.
Im sehr langen und milden Nachklang schließt der Whisky mit Noten von Vanille, leichtem Eichenholz, kleinen Röstnoten, Pfeffer, Mandel und etwas Apfel ab.

Im Frühsommer 2018 kam der Suntory Toki auf den Markt. Entwickelt wurde dieser Blended Whisky von Shinji Fukuyo, seines Zeichens vierter Chief Blender des japanischen Hauses Suntory, auf der Basis von Malt und Grain Whiskys aus den hauseigenen Destillerien Hakushu, Yamazaki und Chita. Während der schwere Grain Whisky aus der Chita Destillerie stammt, wird der gleichgroße Malt-Anteil durch einen Hakushu Single Malt Whisky Lightly Peated, einen Yamazaki Spanish Oak Cask und einen Yamazaki American White Oak Cask gestellt. Nach der Vermählung erfolgt das Abfüllen in Flaschen mit einem Alkoholvolumen von 43 Prozent. Eine Altersangabe gibt es nicht. Ebenso fehlen offizielle Angaben zu Kältefiltration und Farbstoff.

Abfüllung 10cl: 13,90 €

(Preis pro Liter: 57,- €)

Kategorie: Schlüsselworte: ,

 

  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Glühende Torfasche, Kokos- und Bananenaromen.
Geschmack: Komplex, vollmundig und viel Torfrauch. Überrascht mit einer leichten Süße.
Abgang: Lang und trocken mit Torfrauch und Gewürzen.
Fasstyp: Ex-Bourbon, nachgereift in kleinen Quarter Casks